Erstmals in dieser Saison starten die Straubing Tigers mit zwei Siegen in Folge im Rücken ins Wochenende. Mit einem weiteren Dreier können die Gäubodenstädter in der Südstaffel bis auf einen Punkt an die viertplatzierten Schwenninger Wild Wings und damit an die Playoff-Ränge heranrücken. Dieses Vorhaben am Freitag ab 20.30 Uhr in die Tat umzusetzen, dürfte bei den Augsburger Panthern allerdings schwer werden.