Mit Auto gegen Haus 19-Jährige bei Unfall leichtverletzt

 Foto: Feuerwehr Neukirchen/D. Altmann

Leichtverletzt haben Feuerwehrleute am Freitagmorgen eine 19-Jährige aus Neukirchen beim Heiligen Blut aus ihrem Corsa geborgen. Zur Beobachtung kam die junge Frau jedoch ins Krankenhaus. Sie war in dem Auto eingeschlossen, nachdem dieses mit dem Dach gegen eine Hauswand gerutscht war. Für die Bergung des Fahrzeugs griffen die Einsatzkräfte auf besonderes Werkzeug zurück.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading