Kurz nach ihrem 48. Geburtstag verstarb Bianca Deser aus Zandt, nachdem sie fast ein Jahr lang gegen ihre schwere Krankheit gekämpft und schließlich verloren hatte. Sie verstarb am Samstagvormittag des 31. Juli in den Armen ihres Ehemannes Herbert.

Am Freitag wurde die Urne nach dem Trauergottesdienst in der Marienkirche, zelebriert von Monsignore Augustin Sperl und Diakon Martin Peintinger, auf dem Friedhof im Familien-und Verwandtenkreis der geweihten Erde übergeben.