Mission: Tabellenspitze verteidigen FC Dingolfing auswärts in Abensberg gefordert

Manuel Schneil zeigte nach seinem Comeback auf Anhieb starke Leistungen. Foto: Stephan Orlet

Der FC Dingolfing reist am morgigen Samstag als Tabellenführer zum Auswärtsspiel nach Abensberg. Ziel ist es, die Tabellenspitze zu verteidigen. Dabei baut man wieder auf die Stärken von Manuel Schneil. Der technisch versierte Angreifer gab nach einer Schulterverletzung eindrucksvoll sein Comeback.

"Wir gehen das Spiel mit viel Vorfreude an. Wir haben zwar momentan einen Lauf, aber Abensberg darf man sicher nicht unterschätzen. Wenn wir etwas holen wollen, müssen wir als Mannschaft zusammen halten und unsere bestmögliche Leistung abrufen", so Dingolfings Topstürmer Manuel Schneil.

Dieser feierte am Doppelspieltag vom letzten Wochenende überraschend früh seine Rückkehr im FCD-Jersey. Dabei überzeugte der Linksfuß auf Anhieb mit zwei starken Leistungen. Beim schweren Auswärtsspiel in Simbach netzte Schneil ein und war auch beim darauf folgenden Heimspiel gegen Langquaid ein großer Trumpf im Angriffsspiel.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading