Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek stattete der Klinik Wartenberg am Donnerstag einen Besuch ab.

Die Fachklinik mit circa 200 Betten, die bereits Mitte der 1990er-Jahre damit begonnen hat, sich auf Altersmedizin zu spezialisieren, hat in den letzten beiden Jahren knapp 25 Millionen Euro in einen Neubau mit rund 50 neuen Patientenzimmern investiert.