Vieles kann derzeit wegen der Pandemie nicht so wie früher durchgeführt werden, auch das am Samstag gefeierte Patronatsfest der Miltacher war ebenso wie der Martiniritt Zwängen unterworfen. Und trotzdem gelang es den Verantwortlichen, den Festtag zum Kirchenpatronat ins rechte Licht zu rücken.