Expositus Karl Holzgartner hat nicht nur in Miltach von 1916 bis 1924 viel über die Lokalgeschichte geschrieben, sondern auch in Loitzendorf, wo er von 1924 bis 1934 wirkte.

In einem Art Tagebuch hat er die Ereignisse des Dorfes am Regen festgehalten. Er gilt als bedeutender Heimatkundler, der alle wichtigen Ereignisse des Dorfes aufschrieb.

Unter anderem einen verheerenden Brand.