Miltach Drei Verletzte und hoher Sachschaden nach Unfall

Bei dem Unfall entstand Schaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Foto: rr

Hoher Sachschaden und drei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag auf der B85 bei Miltach ereignete. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Ursache für den Zusammenstoß zweier Fahrzeugen war die Vorfahrtsverletzung eines 20-jährigen.

Der Hergang wird wie folgt beschrieben: Ein 57-Jähriger war auf der Bundesstraße B85 von Viechtach Richtung Cham unterwegs. Auf Höhe Miltach bog zu diesem Zeitpunkt ein 20-Jähriger mit seinem Kleinlaster nach Miltach ab. Dieser übersah das herannahende Fahrzeug. Es kam zum Crash.

Daraufhin mussten die Feuerwehren Miltach und Oberndorf ausrücken, um die Einsatzstelle abzusichern und auslaufenden Betriebsstoffe aufzunehmen. Den Verkehr leiteten sie während der Unfallaufnahme halbseitig an er Einsatzstelle vorbei.

Gegen 20 Uhr konnte der Streckenabschnitt wieder freigegeben werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich nach Polizeiangaben auf rund 35.000 Euro.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos