Das Werner-von-Siemens-Gymnasium in Regensburg ist seit vielen Jahren reparaturbedürftig. Die Fenster sind teilweise undicht, es regnet rein. Das größte Gymnasium der Stadt ist, was die Schülerzahlen angeht, immer an der Kapazitätsgrenze. In den nächsten Jahren ist sogar noch mit einem Anstieg der Schülerzahlen zu rechnen. Anstatt zu sanieren, hat man deshalb den Neubau geplant.