Millionenprojekt für Neukirchen Neubau oder Sanierung der Kläranlage?

Zweiter Bürgermeister Thomas Schreiner wurde in der Sitzung einstimmig mit Wirkung zum 1. Juli zum Standesbeamten bestellt. Foto: Brandl

Coronabedingt fand die Juni-Sitzung des Marktrates wieder in der Aula der Mittelschule statt, wobei eine Präsentation zur Studie Abwasseranlagen über die Sanierung oder Erneuerung der Kläranlage breiten Raum einnahm.

Mit diesem Thema befasst sich der Marktrat seit geraumer Zeit, da die ursprünglich bis 2014 laufende Genehmigung nochmals bis 2019 verlängert wurde.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading