Wenn sich Fotograf Joe Häckl, als Baum verkleidet, in der Natur auf die Lauer legt, um einen Eisvogel beim Fischfang oder den Todeskampf eines Falters im Spinnennetz festzuhalten, braucht er vor allem eines, nämlich Zeit. Doch diese Geduld wird belohnt mit vielen Bildern, die das facettenreiche Leben in Flora und Fauna widerspiegeln. In den vergangenen Monaten hat er sich explizit dem Mikrokosmos im Isarauwald gewidmet. Das Ergebnis ist eine faszinierende Ausstellung, die nun an der Grundschule Altenmarkt präsentiert wird.