Migranten aus Mittelamerika waschen sich im Regenwasser außerhalb einer temporären Unterkunft. Sie sind Teil einer Gruppe tausender Menschen, die aus Mittelamerika vor der Gewalt durch Jugendbanden und der schlechten wirtschaftlichen Lage in der Region fliehen und sich auf dem Weg in die USA befinden.