Metten Warum Metten gern zur Klosterstadt erhoben wird

Keine "Klosterstädter": Die Handballer der SSG Metten - hier das Bezirksoberliga-Team der Herren im Hof des Benediktinerklosters - sind erfolgreiche Sportler vom Dorf, die auch gegen Mannschaften aus deutlich größeren Gemeinden siegreich bleiben. Foto: da

Ist die Marktgemeinde Metten eine Klosterstadt? Handball-Mannschaften - zum Beispiel aus der Bezirksoberliga Altbayern - die zu Auswärtsspielen aufs Klostergelände kommen, nennen die SSG-Teams in ihren Berichten gerne "Klosterstädter".

Dabei ist Metten mit derzeit 4.176 Einwohnern ein Dorf, das nur durch die Bezeichnung "Markt" etwas größer wirkt. Bekanntlich läuft der Handball in Deutschland immer noch mit dem Pickerl "Dorfsport" herum. Dagegen gibt es aus Mettener Sicht nichts einzuwenden; auch der Fußball kam irgendwann einmal vom Dorf. Doch anscheinend gibt es nur im deutschen Handballsport die Erfolgsgeschichte vom Dorfverein, der mehrfach deutscher Meister wurde und sogar europäisch spielte. Die Älteren unter uns schnalzen jetzt genüsslich mit der Zunge, wenn hierzu vom TV Großwallstadt, von Grün-Weiß Dankersen oder von der SG Weiche-Handewitt die Rede ist.

Aktuell bricht der TV Nellingen alle Rekorde: Nur knapp 1.900 Einwohner zählt die Gemeinde in der Nähe von Ulm, aber der Verein spielt in der ersten Handball-Bundesliga der Frauen. Und Finn Lemke als derzeit bekanntester deutscher Handballer ist in der tiefsten niedersächsischen Provinz bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen im Kreis Osterholz-Scharmbeck groß geworden. Wenn jetzt etwa die TG Landshut in der St.-Benedikt-Sporthalle gastiert, dann spielen Handballer aus der fast 70.000 Einwohner zählenden Bezirkshauptstadt gegen einen kleinen Dorfverein. Nun könnte man bei städtischen Teams, die Metten gerne als Stadt bezeichnen, zum Beispiel dies vermuten: Gegen Stadt-Handballer zu verlieren erscheint nicht so peinlich wie gegen Dorf-Bummerl.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 24. Januar 2018.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos