Der ideale Platz für ein Fest: unter schattenspendenden Bäumen mit Blick in ein kleines, grünes Tal, bestückt mit Ständen, die vielerlei Gaumenfreuden versprechen und erfrischenden Getränke, bei herrlichem Sommerwetter, im Hintergrund Gute-Laune-Musik. Und genauso präsentierte sich die Kulisse des Waldfestes der FFW Berg am Wochenende.

Am Samstag mit einem fröhlichen Beisammensein eröffnet, konnte die Veranstaltung am Sonntag mit zwei besonderen Programmpunkten aufwarten: Dem Watterturnier, organisiert von Herbert Tremmel, und einer Vorführung der Kinderfeuerwehr, auf die die FFW Berg als eine von wenigen Wehren im Landkreis stolz sein darf.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. Juli 2018.