Messe in Deggendorf "Seniorita wird wieder ein Besuchermagnet"

Organisatorin Gabi Menacher (3. v. l.), Landrat Christian Bernreiter (M.), Helmut Plenk, Vorsitzender des VdK-Kreisverbandes Arberland (3. v. r.), die Seniorenbeauftragte des Landkreises Deggendorf, Oberbürgermeisterin a. D. Anna Eder (r.), und die weiteren Mitwirkenden hoffen, dass die "Seniorita" am 29. Februar und am 1. März in den Stadthallen wieder ein großer Erfolg wird. Foto: oh

"Ich bin mir sicher, dass die Seniorita wieder ein Besuchermagnet wird. Das Rahmenprogramm ist extrem vielfältig und bietet für jeden etwas", sagt Landrat Christian Bernreiter im Hinblick auf die Messe nicht nur für die ältere Generation, die am 29. Februar und 1. März bereits zum dritten Mal in den Deggendorfer Stadthallen über die Bühne gehen wird. "Die Ausstellungsbereiche sind voll, und wir haben auch die Zusage von zahlreichen Ehrengästen", freut sich Organisatorin Gabi Menacher.

Gleich zwei Minister werden bei der offiziellen Eröffnung am Samstag, 29. Februar, um 10 Uhr in der großen Halle mit dabei sein: Bernd Sibler (Wissenschaft und Kultur) sowie Carolina Trautner (Familie, Arbeit und Soziales) sprechen Grußworte. Dazu kommt noch die Schirmherrin des vergangenen Jahres, Deutschlands VdK-Präsidentin Verena Bentele. "Dass sie wieder dabei ist, freut uns besonders", erläutert Menacher. 

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading