Die vorweihnachtliche Zeit steht seit jeher im Zeichen des Weges und des Aufbruchs. Auch in der Pfarrei St. Johann Baptist Priel wandert nach altem Brauch die Muttergottes im Advent von einem Haus zum nächsten. Alle Pfarrangehörigen sind eingeladen, der Gottesmutter für eine Nacht Unterkunft zu gewähren und sich mit ihr auf die Gedanken der Adventszeit einzustimmen. Viele Ideen und Texte für die Gestaltung liegen in einem Ordner bei.