Nachdem die Verantwortlichen der Almenrausch-Schützen mit dem "MaBu Drei-Kampf" auch im letzten Jahr einen tollen Erfolg verbuchen konnten, stand nun am vergangenen Freitag im Vereinsheim der "dritte MaBu Drei-Kampf" auf dem Programm und die Schützen freuten sich wieder über eine rege Teilnahme.

Wie der Name schon vermuten ließ, bestand dieser Event aus drei verschiedenen Disziplinen: Luftgewehr-Schießen, Dosen-Werfen und Armbrust-Schießen. Damit war für Spaß und Unterhaltung den ganzen Abend über gesorgt, denn die Stationen waren wieder im gesamten Vereinsheim verteilt. Mit dem Luftgewehr mussten ...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 06. Dezember 2018.