Mehrweg-System in Straubing 20.000 nachhaltige Straubing-Becher mit Stadt-Silhouette

Dank der Abnahme von der Stadt, einer großen Bestellung sowie viel Einsatz von Benno Litzke und Thomas von Heintschel-Heinegg konnte der nachhaltige SR-Becher realisiert werden. Foto: Ulli Scharrer

"Das Loch immer zum Stadtturm", betont Benno Litzke, der Geschäftsführer des Café Anna, als der Kaffee in die neue Designertasse gelaufen ist. Beim Koffeingenuss darf man gleichzeitig das Wahrzeichen genießen - oder das Riesenrad, oder den Tiergarten oder das Aquatherm oder auch in den Landkreis blicken.

"Der Becher mit emotionalen Bezug" wurde von Thomas von Heintschel-Heinegg mit seiner Artworkxx-Werbeagentur gestaltet. Es ist ein Mehrwegbecher, der mit 20.000 Stück der Stadt der nachwachsenden Rohstoffe gut anstehe. Ab Mitte Oktober soll das nachhaltige Mehrwegbechersystem mit zahlreichen Cafés in der Stadt - und gerne auch im Landkreis - starten.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading