Ein umfangreiches Programm hatte der Arnschwanger Gemeinderat am Donnerstag zu bewältigen. Dabei ging es in erster Linie um bauliche Maßnahmen, aber auch den Defizitausgleich für den Kindergarten.

Diskutiert wurde der Antrag hinsichtlich des Immissionsschutzrechts der Firma Grüngas Arnschwang GmbH auf Änderung der Einsatzstoffe (Rinderfestmist/Gülle) beim Betrieb der Biogaserzeugungsanlage.