Mehr Platz bei Starkregen Zweckverband pflegt Bachläufe

Durch die Säuberung des Bachs wird Platz für den Wasserlauf geschaffen. Foto: Brandl

Die Gewässerpflege zählt zu den wichtigen Aufgaben in der Marktgemeinde. Dank Mitgliedschaft im "Zweckverband zum Unterhalt Gewässer 3. Ordnung", dem die Landkreiskommunen angehören, ist eine regelmäßige fachgerechte Ausführung der Arbeiten gewährleistet.

Auf Veranlassung von Bürgermeister Markus Müller wurden diese Woche der Freibach, der Bachlauf in Atzlern und weitere Gewässer geräumt, um im Falle eines heftigen Niederschlagsereignisses wieder mehr Platz für den Wasserlauf zu schaffen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 12. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 12. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading