Mehr als 4.500 Fans Deggendorfer Donaufestival endet mit Schlagerabend

Beatrice Egli, Oli P, DJ Ötzi, die Münchner Freiheit, Kerstin Ott und Howard Carpendale begeisterten mehr als 4.500 Schlagerfans in Deggendorf. Foto: Walter Wisberger

Der letzte Tag des Donaufestivals Deggendorf stand ganz im Zeichen des Schlagers. Der Bayrische Rundfunk ermöglichte mit seiner Schlagerarena am Sonntag einen Abend mit namhaften Künstlern aus der Schlagerszene.

Unter der Moderation von Julia Lindholm und Harr Blaha sangen Oli P, DJ Ötzi, die Münchner Freiheit, Kerstin Ott, Beatrice Egli und Howard Carpendale ihre Hits und erfreuten damit mehr als 4.500 Schlagerfans in Deggendorf.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading