Mauern Viel Platz für Spiel und Spaß

Schattig und vielseitig ist der schöne Spielplatz am Eichenberg. Foto: Kathrin Baumeister

Wenn man etwas nicht haben kann, ist es oftmals besonders attraktiv. So war das auch mit den Spielplätzen, die während des Lockdowns allerorts geschlossen waren. Die Öffnung der Spielplätze als eine der Lockerungsmaßnahmen, nahmen die Kinder dankbar an und bevölkerten die Spielplätze. Und Mauern hat in Sachen Spielplätze einiges zu bieten.

Im Spielplatz im Baugebiet Wollersdorfer Feld können die Kinder Sand spielen, wippen, rutschen, schaukeln und klettern. Eine Hängebrücke führt direkt auf einen recht ansehnlichen Buckel, auf dem es sich gut toben lässt. Die Balance trainieren - auf einem wackeligen Balken - können die Kinder ebenso wie nach Herzenslust springen auf dem Bodentrampolin.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading