Hans Igl wurde bei der turnusmäßigen Neuwahl zum Vorsitzenden der Krieger- und Soldatenkameradschaft gewählt und übernimmt das Amt des im Juni 2017 verstorbenen Vorsitzenden Friedhelm Kraushaar.

Dem verstorbenen Vorsitzenden und der verstorbenen Mitglieder der Kameradschaft wurde zu Beginn der Versammlung gedacht. Unter der Wahlleitung von Bürgermeister Georg Krojer wurde dank guter Vorarbeit der Vorstand zügig gewählt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Franz Seemann gewählt und das Amt des Schriftführers übernahm wieder Hillrich von der Felsen. Zum Kassier wählten die Mitglieder erneut Engelbert Hartig. Als Beisitzer fungieren Jakob Kiermeier und Willi Baumgartner. Kassenprüfer sind Andi Kollein und Ludwig Emslander und zum Fahnenträger wurde Thomas Hartig gewählt, er wird von Engelbert Hartig vertreten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. März 2018.