Mauern Kochbuch des Frauenbundes war innerhalb kürzester Zeit vergriffen

Margit Schotter, die Vorsitzende des Mauerner Frauenbundes präsentiert mit Freude das Jubiläumskochbuch "Guad is in Mauern". Foto: bk

Das Leben in einer dörflichen Gemeinschaft ist geprägt von Vereinen, Kameradschaften, Freundschaften und vielerlei Freizeitgestaltungen. Zusammenhalt und gegenseitiges Dasein für den Nächsten wird in Mauern schon seit ehedem gelebt und dies verkörpert im besonderen Maße der Frauenbund.

Vor einhundert Jahren schon haben sich in Mauern die Frauen zusammengetan, um als Verein Gemeinschaft zu leben und zu erleben. Das 100-Jährige wollte der Frauenbund im Oktober mit einem Festakt eigentlich gebührend feiern. Aber aufgrund von Corona hat die Vorstandschaft das Jubiläumsfest jetzt abgesagt. Das Kochbuch "Guad is in Mauern", das die Frauen zum Jubiläum herausgegeben haben und das im Juli zum Kauf angeboten wurde, war im Nu vergriffen. Nun soll es in wenigen Wochen eine zweite Auflage geben.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading