Das Straubinger Unternehmen Strama MPS hat zu Beginn der Coronakrise eine Maskenproduktion aus dem Boden gestampft und ist dem damaligen Engpass konstruktiv begegnet. Strama MPS produziert OP-Masken vom Typ II und Typ IIR sowie Community Masken. Jetzt hat Strama 80.000 OP-Masken vom Typ II an Prof. Norbert Weigert vom Straubinger Klinikum St. Elisabeth übergeben. Ihr Zielort: Nepal.