Maskenpflicht in Straubing Am Stadtplatz: "Mahlzeit" mit Maske geht in Ordnung

Eine Leberkassemmel ist nach wie vor erlaubt, außer man bestellt sie mit Ketchup, das geht gar nicht. Nach und vor der Mahlzeit gilt aber die Maskenpflicht. Foto: Ulli Scharrer

"Mahlzeit", den gerngehörten Mittagsgruß durch die Maske hört man von den Kollegen. Aber wie ist das jetzt mit der Leberkassemmel, die man sich am Stadtplatz kauft?

In der Innenstadt muss derzeit Maske getragen werden. Einen Kaffee trinken oder eine Breze essen ist erlaubt, teilt Verena Kerschbaum, Pressesprecherin der Polizei, auf Tagblatt-Anfrage mit. Das habe sie auch in Rücksprache mit der Stadt abgeklärt. Dabei ist natürlich bei jedem Imbiss die Abstandsregel zu wahren, betont sie.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading