In den Kindertagesstätten des Marktes Au in der Hallertau herrscht ein zunehmender Personalmangel. Die Kommune tut sich schwer, entsprechend ausgebildete Kräfte zu bekommen. Insbesondere in der Krippe "Auer Hopfenzwerge" ist die Situation mittlerweile dramatisch. Bürgermeister Hans Sailer (FWG) nutzte die jüngste Sitzung des Marktrates, um dazu öffentlich Stellung zu nehmen.