Bei einem Unfall im Marklkofener Ortsteil Weiher (Landkreis Dingolfing-Landau) ist am Montagabend eine 51-jährige Frau schwer verletzt worden. 

Laut Polizeibericht war die Frau gegen 22.10 Uhr mit ihrem Auto auf der Staatsstraße 2083 von Reisbach nach Marklkofen unterwegs. Kurz vor Weiher kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und landete mit ihrem Auto im Graben. Die Polizei vermutet, dass die Frau gesundheitliche Probleme hatte und deswegen von der Straße abkam. Die 51-Jährige zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Mittlerweile ist ihr Zustand stabil. Laut Polizei gibt es derzeit keine Hinweise darauf, dass andere Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt waren. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen und das Unfallauto vorläufig sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.