Mariaposching Fährenbetrieb auch am Freitag noch eingestellt

Die fertige Donaufähre Posching auf der Werft in Oberwinter. Foto: Landratsamt Straubing-Bogen

Der Fährbetrieb der Donaufähre Posching, die die Orte Mariaposching (Landkreis Straubing-Bogen) und Stephansposching (Landkreis Deggendorf) verbindet, bleibt wegen des Wasserstandes der Donau auch noch am Freitag eingestellt.

Wie das Landratsamt Straubing-Bogen am Donnerstag mitteilte, kann der Fährbetrieb wegen des Wasserstandes auch am Freitag nicht wieder aufgenommen werden. Seit Mittwoch, 15 Uhr, ist der Fährbetrieb unterbrochen, am Samstag soll dieser zu den üblichen Fährzeiten wieder aufgenommen werden.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading