Mannschaftstraining eingestellt Jetzt ruht auch beim SSV Jahn der Ball

 Foto: imago/idowa

Ab dieser Woche stellt auch der SSV Jahn Regensburg sein Mannschaftstraining vorerst ein.

Der Ball ruht! Was bei allen Amateurvereinen und den meisten Proficlubs schon in der vergangenen Woche der Fall war, setzt nun auch der Oberpfälzer Zweitligist SSV Jahn Regensburg um. Nachdem in der vergangenen Woche noch normales Mannschaftstraining stattgefunden hatte, wird dieses nach einem freien Wochenende nun vorübergehend eingestellt.

"Selbstverständlich hält sich der SSV Jahn auch weiterhin an alle behördlichen Beschlüsse und Empfehlungen. Vor dem Hintergrund der aktuell geltenden Vorgaben ist ein sinnvoll und zielgerichtet gestaltetes Training in Mannschaftsstärke zunächst nicht weiter durchführbar", teilte der Club auf Nachfrage mit. "In der kommenden Woche werden die Jahn-Profis daher einen Heimtrainingsplan ausführen. Inwiefern in den nachfolgenden Wochen eine Anpassung – etwa in Form eines Trainings in Kleingruppen – möglich und sinnvoll ist, werden die Verantwortlichen jeweils auch mit Blick auf die geltenden Beschlüsse entscheiden."

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading