Malwettbewerb in Erding 149 Kinder und Jugendliche haben ihre Werke eingereicht

Am Museumssonntag sind einige Wettbewerbsteilnehmer in den Museumshof gekommen. Bei den Sponsoren Josef Miethaler (hinten l.) und Dr. Wolfgang Kronseder (r.) bedankte sich Museumsleiterin Dr. Heike Kronseder. Foto: Museum

Um Kindern während der ersten Zeit der coronabedingten Ausgangsbeschränkungen das Daheimbleiben zu versüßen, hatte Dr. Heike Kronseder, Leiterin des Museums Franz Xaver Stahl in Erding, einen Malwettbewerb ausgelobt.

"Unsere bunte Tierwelt" war das Motto und die Kinder und Jugendlichen zwischen vier und 16 Jahren konnten bunte Tierbilder einreichen. Dabei waren der Maltechnik keine Grenzen gesetzt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 24. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading