Mallersdorf-Pfaffenberg Vier Familien organisieren privates Volksfest

Martin Thurl (links) und Thomas Kolbinger (rechts) beim Anzapfen im Garten. Foto: Christina Thurl

Steckerlfisch, Schokoladenfrüchte, Festbier vom Faß und Blasmusik: Ein stilechtes Volksfest im kleinen Format haben vier Familien aus Mallersdorf-Pfaffenberg organisiert.

Als klar war, dass wegen der Corona-Pandemie das diesjährige Pfaffenberger Volksfest ausfällt, war Martin Thurl aus Niederlindhart als passionierter Volksfestbesucher erst einmal enttäuscht. "Das Volksfest gehört für mich dazu, da gehe ich normalerweise jeden Tag hin", erzählt er.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading