Mallersdorf-Pfaffenberg Markt investiert in seine Feuerwehren

Ein Solarpark in Sachsen. Mit einem, der in Steinrain entstehen soll, sind nicht alle einverstanden. Foto: picture alliance/Jan Woitas/ZB/dpa

Passenderweise um Feuerwehrangelegenheiten und Solarparkfragen ist es gegangen, als sich der Marktgemeinderat vergangene Woche bei schweißtreibenden Temperaturen im großen Sitzungssaal des Rathauses getroffen hat zu wichtigen Beratungen. Anträge dreier Feuerwehren lagen vor.

Das Feuerwehrgerätehaus in Pfaffenberg, dessen Sanierung läuft, hat ein "Stüberl", in dem sich die Wehrleute etwa nach Einsätzen treffen. Möbel und Küche dort sollen ebenfalls ersetzt werden, Kosten rund 22.000 Euro. Der Marktgemeinderat kam überein, 25 Prozent Zuschuss zu leisten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading