Mallersdorf-Pfaffenberg Austellung: Von der Arzneipille bis zur Zahnbürste

Bei der Eröffnung: stellvertretende Landrätin Barbara Unger mit den Fotoclub-Mitgliedern Josef Brandl, Dr. Otto Heitzer, Wolfgang Wende, Rudolf Schmidt, Dr. Michael Schricker und Franz Glaser (von links). Foto: Elisabeth Landinger

Für großes Interesse hat die Ausstellungseröffnung des Gäubodenfotoclubs Straubing an der Klinik Mallersdorf am Freitagabend gesorgt.

Zahlreiche Fotografiebegeisterte aus nah und fern waren zur Vernissage erschienen. Ein Grußwort sprach stellvertretende Landrätin Barbara Unger. Im Foyer der Klinik sagte sie, die Clubmitglieder hätten Eindrücke aus der Natur und dem alltäglichen Umfeld von ihrer schönsten Seite eingefangen und ließen die Patienten, Besucher und Mitarbeiter daran teilhaben. "Aus diesen Anblicken können die Patienten Kraft schöpfen oder sich beim Betrachten auch einfach nur für einen Augenblick ablenken lassen von ihren Sorgen um die eigene Gesundheit."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading