Auch ärztliche Fortbildungen finden in Pandemiezeiten online statt - so werden dieses Jahr am Donnerstag, 4., und Freitag, 5. März, neue Entwicklungen zum Thema Parkinson und Bewegungsstörungen auf dem Kongress "Parkinson und Bewegungsstörungen - Highlights digital" virtuell dargestellt.