Mainkofen Preise für vorbildliches Handeln

Große Gratulationscour: (v.l.) Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf, Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Preisträger und Künstler Thomas Niggl, Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl, der Regener Vizelandrat Willi Killinger, Architekt Günter Naumann und Bezirksheimatpfleger Dr. Maximilian Seefelder. Foto: Harald Keller

Welcher Ort hätte zur Verleihung der Denkmalpreise 2019 würdiger sein können wie der prachtvolle Jugendstilsaal des des Mainkofener Bezirksklinikums? In Gegenwart zahlreicher Ehrengäste aus Kunst, Kultur und Politik ehrte der Bezirk am Sonntag Thomas Niggl aus Kollnburg und als Ehrenpreisträger Dr. Hedwig und Walter Bramenkamp aus Landau.

"Ihnen wird heute der Denkmalpreis bzw. der Ehrendenkmalpreis des Bezirks Niederbayern verliehen. Eine Auszeichnung, mit der Ihr großartiges Engagement, Ihr Herzensanliegen, der Nachwelt wertvolles Kulturgut zu erhalten, gewürdigt wird", lobte der Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröck bei der Begrüßung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading