Dass man etwas Gutes tun und dabei noch viel Spaß und Vergnügen haben kann, zeigte das Benefizkonzert am Dienstagabend im Jugendstilsaal des Bezirksklinikums Mainkofen, zu dem der Ärztliche Direktor Professor Dr. Wolfgang Schreiber die Gäste willkommen hieß.

Der Anlass war das 20-jährige Bestehen der Alzheimer Gesellschaft Deggendorf. So richtig lustig war es. Da wurde mitgeklatscht, gesungen und sogar getanzt, als die Gruppe "Ois Leiwand" aufgespielt hat. Die Band "Ois Leiwand" mit Roland Bernreiter, Josef Feucht, Erwin Zettelmeier und Herbert Schmidt garantieren mit fetzigem Austro- und Bayernpop für einen stimmungsvollen Abend und gute Musik, die die Herzen erobert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Juni 2018.