Mainburg Projekttag am Gymnasium: Vielfältig wie immer

Interessierte erhielten beim Projekttag einen Crashkurs zum Filme drehen. Foto: Isabella Goossens

Der Projekttag am Gabelsberger-Gymnasium Mainburg unter der Leitung von Oberstudienrat Rudolf Schiller kurz vor den Ferien bot wieder eine Vielfalt an Projekten, so dass jeder Schüler etwas für seinen Geschmack fand.

Die einzelnen Projekte gingen nur stundenweise, damit man mehrere besuchen konnte. Die Cineasten wurden in die Filmanalyse und Dramaturgie eingeführt und erhielten einen Crashkurs zum Film drehen. Die Lehrer in der Schachabteilung wollten den Auftrag des Ministerpräsidenten erfüllen, weil es nicht nur ein bayerisches Kulturgut ist, sondern auch viel Ähnlichkeiten mit der Politik habe. Für das Schachspiel gab es nicht nur einen Kurs, sondern die Geübten konnten ein Simultanspiel gegen einen Schachmeister spielen. Dazu wurden Canasta und Strategiespiele angeboten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 30. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 30. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading