Der Ausbau der Ortsdurchfahrt von Sandelzhausen, der in den letzten Monaten immer wieder für Unmut in der Bevölkerung gesorgt hat, geht zuende.

Wie Bürgermeister Josef Reiser im Rahmen der traditionellen Jahresabschlusssitzung des Stadtrats in der Mainburger Stadthalle mitteilte, wird das vielbefahrene Teilstück der Staatsstraße 2049 zwischen nach umfangreicher Sanierung am Freitag für den Durchgangsverkehr freigegeben. In seinem Jahresrückblick führte das Stadtoberhaupts an, dass in über 50 Sitzungen in den Ausschüssen, in Arbeitsgruppen, im Stadtrat und im Schulverband seit Jahresanfang wichtige Themen beraten und zukunftsweisende Beschlüsse gefasst wurden. Die Baustellen, die gerade die Stadtratsarbeit beinhalten, erläuterte er im tatsächlichen und metaphorischen Sinne.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Dezember 2018.