Mainburg "MAI Blech" erfreut Senioren

"MAI Blech" sorgte mit seinem Auftritt im Pflegeheim "St. Michael" für eine willkommene Abwechslung. Wilfried Inderst erheiterte die Senioren mit Gedichten und Geschichten. Foto: Frank Möwes

Der ökumenische Posaunenchor "MAI Blech" unter der Leitung von Frank Möwes stattete auch in diesem Jahr den Bewohnern des Caritas-Altenheims "St. Michael" in Mainburg einen Besuch ab und erfreute die Senioren mit einem bunten Strauß Bläsermusik und humorvollen Wortbeiträgen zwischen den einzelnen Stücken.

"MAI Blech" war nicht zum ersten Mal im Senioren- und Pflegeheim am Maurer-Jackl-Weg. Die Auftritte unterm Jahr, neben dem Spielen zu besonderen Anlässen, haben im siebenjährigen Bestehen des Posaunenchors schon eine kleine Tradition. Frank Möwes hatte ein abwechslungsreiches Programm mit einem Dutzend Stücke verschiedenster Stilrichtungen und Epochen zusammengestellt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 29. November 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. November 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading