Finanziell ist die Ilmtalklinik GmbH schon lange nicht mehr auf Rosen gebettet. In den vergangenen Jahren hat sich ein Jahresdefizit in Höhe von rund fünf Millionen Euro manifestiert. Ab sofort kommen die ins Auge gefassten Generalsanierungen der Krankenhäuser in Pfaffenhofen und Mainburg obendrauf - und ausgerechnet in diese angespannte Lage bringt das Coronavirus seit dem Frühjahr zusätzliche Brisanz, die sich in Form von tiefroten Zahlen äußert.