Mainburg Hauptpreis geht nach Obersüßbach

HZ-Geschäftsstellenleiter Hans Kistler mit den Mitarbeiterinnen Martina Peter, Ulrike Winklmaier und Marion Summerer (v. l.) sowie "Glücksfee" Julia bei der Verlosung der Warengutscheine. Foto: Georg Hagl

Wilhelm Gallmeier aus Obersüßbach hat das große Los gezogen. Er darf für 750 Euro in eine europäische Hauptstadt seiner Wahl reisen. Der Preis war der Hauptgewinn beim diesjährigen Weihnachtsgewinnspiel der Hallertauer Zeitung in Verbindung mit dem heimischen Einzelhandel, das sich ungebrochener Beliebtheit erfreut.

Insgesamt 2.390 Leser machten mit, 1.886 richtige Einsendungen landeten am Sonntag beim Mainburger Christkindlmarkt in der Lostrommel. Lagen Sie richtig? Die Lösungen lauteten: 18 Weihnachtsbäume und der Weihnachtsbegriff "Glockenklang". Das Gewinnspiel veranstaltet die Heimatzeitung seit Jahren erfolgreich zusammen mit der örtlichen Geschäftswelt. Die Besucher des Christkindlmarktes harrten bei angenehmen Temperaturen zahlreich vor der Bühne an der Stadtpfarrkirche aus, als gegen 18.30 Uhr Glücksfee Julia (5) unter der Aufsicht von HZ-Mitarbeiterin Marion Summerer die einzelnen Gewinner zog.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 10. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading