Mainburg Brückenteile erfolgreich eingehoben

In der Nacht zum Sonntag wurden Betonfertigteilträger der Brücke mit einem Spezialkran eingehoben. Foto: Jörg Rudloff

Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Regensburg, erneuert 2019 das Überführungsbauwerk auf der Autobahn A 93. Die Brücke aus dem Baujahr 1944 überführt den öffentlichen Feld- und Waldweg zwischen Wolfertshausen und Oberlauterbach und befindet sich zwischen den Anschlussstellen Mainburg und Wolnzach. Die Gesamtfertigstellung ist für November geplant, die Kosten liegen bei rund 1,5 Millionen Euro.

Nach Abbruch des bestehenden Bauwerks im April wurden die Unterbauten (Widerlager und Mittelpfeiler) hergestellt. Am vergangenen Wochenende wurde in nächtlicher Vollsperrung von Samstag auf Sonntag der Brückenüberbau eingehoben. Dieser besteht aus insgesamt vier Betonfertigteilträgern, welche mit einem 100 Tonnen schweren Mobilkran eingehoben wurden. Die einzelnen Träger sind 23 Meter lang und wiegen jeweils 55 Tonnen. Die Arbeiten konnten wie geplant durchgeführt werden, der Autobahnabschnitt wurde am Sonntag bereits ab 7 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Juli 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. Juli 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading