Mainburg Besuch bei Freunden auf Kreta

Die 21 Teilnehmer der Bürgerreise am Samstagmittag kurz vor ihrem Start in Richtung Kreta. Foto: Hagl

21 Teilnehmer einer Mainburger Bürgerreise haben sich am Samstagmittag auf den Weg in die Partnergemeinde Zaros gemacht. Angeführt wird die Delegation in Vertretung des kurzfristig verhinderten Bürgermeisters Josef Reiser von seiner Stellvertreterin Hannelore Langwieser.

Auf dem Programm stehen eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, geplant sind unter anderem Abstecher zum Deustchen Soldatenfriedhof von Maleme, zum Kloster Preveli oder zu den Ausgrabungsstätten von Knossos und Festos.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading