Mainburg Autobahnbrücke: Nur noch ein Haufen Stahl und Beton

Nach rund zwei Stunden war die Brücke Geschichte. Foto: Karin Trouboukis

Fünf Bagger haben in der Nacht auf Sonntag die Autobahnüberführung Oberlauterbach - Wolfertshausen bei Oberempfenbach zu einem Haufen aus rund 500 Kubikmetern Beton und 20 Tonnen Betonstahl gemacht: Nach akribischer Vorbereitung begann der eigentliche Abbruch gegen 23 Uhr - und gegen 1 Uhr war die Brücke nur mehr ein staubiger Haufen, der mittlerweile schon wieder sauber aufgeräumt ist.

"Wir haben tatsächlich einige Zaungäste." Baurat Michael Aigner verweist mit einer Handbewegung hinauf in den bewaldeten Hang, den man von Osten her über Feldwege vom Mainburger Ortsteil Wolfertshausen aus erreichen kann. Kein Wunder. Denn was für ihn und seine Kollegen von der Autobahndirektion Südbayern Routine ist - der Abbruch dieser Brücke oder "Überführung", wie sie korrekterweise heißt, ist heuer schon die vierte im Dienstbereich der Direktion - ist doch auch ein einmaliges Ereignis. "Natürlich ist jede Baustelle anders", so der Baurat. Und ein Schauspiel ist es allemal und immer wieder.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading