Mainburg Auf dem Drahtesel in die Geschichte

Im Schatten der wohl ältesten Eiche der Hallertau stellten sich die Teilnehmer mit Gästeführer Franz Peter (rechts) zum Gruppenbild. Foto: Claudia Erdenreich

Hoch hinauf ging es bis in den Hopfenhimmel und tief hinab in kühle Bierkeller: Gästeführer Franz Peter bot am Samstag erstmals eine besondere Tour an. 14 fröhliche und interessierte Teilnehmer radelten in viereinhalb Stunden rund 25 Kilometer, immer wieder unterbrochen von historischen Informationen.

Start war am Mainburger Griesplatz, wo Franz Peter eine Einführung in die Tour gab. Elf Teilnehmer traten auf E-Bikes an, drei strampelten optimistisch nur mit eigener Muskelkraft und alle kamen begeistert wieder am Ausgangspunkt an. "Schön war es" so die einhellige Meinung der Radler am Ende der kurzweiligen Runde.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 26. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 26. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading