Narrhalla Mainburg lässt Jubiläumsfasching vor Kehraus noch einmal richtig hochleben.

Beim Kehraus am Faschingsdienstag trug die Narrhalla Mainburg einen ziemlich langen und denkwürdigen Fasching in ihrem 60. Jubiläumsjahr zu Grabe. Freilich nicht, ohne zuvor nochmals mit sämtlichen Tanz- und Akrobatikeinlagen die Tanzfläche zu torpedieren. Mit dem "Ball verkehrt" feierten die großen und kleinen Aktiven mit ihren Gästen im Christlsaal einen äußerst lustigen Abschluss.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. März 2019.