Mainburg 101 Kinder erleben am Gabis ihren ersten Schultag

In der Aula der Grundschule hieß Rektor Tobias Barwanietz Eltern und Kinder herzlich willkommen. Foto: Ellen Kellerer

Mit einer sehr persönlichen Geschichte hieß am Dienstagvormittag Schulleiter Tobias Barwanietz seine 101 neuen Schützlinge willkommen, um ihnen die Aufregung am ersten Schultag ein bisschen zu nehmen. Denn "Groß bist Du, wenn Du in die Schule kommst", erzählte er in einer kurzen Bildergeschichte den Schulanfängern, und er wählte dabei das Beispiel seines Neffen Rafael, für den ebenfalls der "Ernst des Lebens" begann.

"Der Rafael, der hörte immer wieder von den anderen: Werd Du erst mal groß", sagte Barwanietz. "Groß bist Du, wenn Du in die Schule kommst", hieß es dann für seinen Neffen - und das gelte schließlich auch für die 53 Mädchen und 48 Buben, die in der Grundschule am Gabis in die erste Klasse kamen. Und dann war für Rafael und für die Kinder aus Mainburg der große Tag - nach gründlicher Vorbereitung im Kindergarten als Vorschulkind - gekommen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading