Main-Spessart Auto stürzt Böschung hinab: 75-Jähriger stirbt nach Unfall

Ein 75-Jähriger ist nach einem Unfall auf der Autobahn 3 in Unterfranken im Krankenhaus gestorben. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete, kam der Senior bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) aus zunächst unklaren Gründen von der Straße ab und fuhr mehrere Hundert Meter im Grünstreifen weiter. Anschließend stürzte das Auto eine etwa drei Meter tiefe Böschung hinab. Ersthelfer versorgten den schwer verletzten Mann. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er wenig später starb. Ein medizinischer Notfall als Unfallursache sei derzeit nicht auszuschließen, teilte ein Polizeisprecher mit.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading