Am Volkstrauertag wurde der Toten trotz Corona gebührend gedacht unter Einhaltung aller Hygienevorschriften. Für die Veranstaltung wurde die Genehmigung vom Landratsamt erteilt. Fahnenabordnungen nahmen Aufstellung und die Berglerner Bläser spielten getragene Weisen.